Bildverarbeitung Framos vertreibt Produkte von Tattile

Kompakt gebaut ist die Hyperspectral-Imaging-Kamera TAG5-Hyp von Tattile.
Eines der neuesten Produkte von Tattile ist die Hyperspectral-Imaging-Kamera TAG5-Hyp.

Der Bildverarbeitungstechnik-Anbieter Framos in Taufkirchen bei München hat eine Vertriebspartnerschaft mit dem italienischen Hersteller Tattile geschlossen. Die Vereinbarung erstreckt sich auf die gesamte Produktpalette von Tattile und auf das Framos-Vertriebsgebiet in Europa und Nordamerika.

Das Produktangebot von Tattile rundet das bei Framos erhältliche Bildverarbeitungs-Portfolio ab. Es umfasst Industriekameras, Smart Cameras, Bildverarbeitungs-Software sowie Industrie-PCs, die als Vision Controller speziell für Bildverarbeitungs-Anwendungen konzipiert sind. »Die Framos-Vertriebsstrategie passt perfekt zur Tattile-Produktlinie, die moderne Linescan-Technologie, Vision Controller mit offener Architektur und die Smart Cameras der S-Line als Embedded-Vision-Geräte umfasst«, erläutert Lorenzo Cassano, Vertriebsleiter Europa von Framos. »Framos-Kunden können jetzt Kameras, Software und/oder Vision Controller von Tattile zusammenstellen sowie mit Objektiven und Beleuchtung aus dem Framos-Portfolio kombinieren«, ergänzt Tattile-CEO Corrado Franchi.