SPS IPC Drives wächst weiter Erstmals 14 Messehallen

Vom 26. bis 28. November 2013 fand die 24. SPS IPC Drives in Nürnberg statt.

Das Wachstum der Automatisierungstechnik-Schau SPS IPC Drives reißt nicht ab: Erstmals in ihrer 25-jährigen Geschichte wird die Messe in diesem Jahr 14 Hallen umfassen, eine mehr als die 13 Hallen vom Vorjahr, die ebenfalls ein Rekord waren.

Hinzu kommt die neu gebaute Halle 3A, entworfen vom Londoner Architekturbüro Zaha Hadid Architects. »Die neu gebaute Halle 3A bedeutet mehr Raum für Aussteller und Besucher«, erläutert Sylke Schulz-Metzner, Bereichsleiterin SPS IPC Drives bei der Veranstalterin Mesago Messemanagement GmbH. »Ihre hohe Funktionalität, gepaart mit Leichtigkeit und Energieeffizienz, passt hervorragend zu unserer Veranstaltung.«

Bilder: 35

Das war die SPS IPC Drives 2013

Was gab es neben all den neuen Produkten und Systemen auf der SPS IPC Drives 2014 in den 13 Messehallen zu erleben? - Sehen Sie selbst ...

Zur SPS IPC Drives 2014 erwartet die Mesago über 1600 Aussteller aus dem In- und Ausland - im vergangenen Jahr waren es 1622 Aussteller. Ein halbes Jahr vor der Veranstaltung haben sich schon mehr als 1000 Aussteller angemeldet.

Ausstellern von Funktechniken eröffnet der Gemeinschaftsstand »wireless in automation« die Chance einer unkomplizierten und kostengünstigen Messeteilnahme. Bei Buchung bis zum 30. Juni 2014 erhalten Aussteller den Frühbucherpreis.

Die SPS IPC Drives 2014 findet vom 25. bis 27. November in Nürnberg statt. Alle wichtigen Informationen, einschließlich der Einreichungsmodalitäten für den Call for Papers zum SPS IPC Drives Kongress, stehen auf www.mesago.de/sps bereit.