Synapticon Entwicklungs-Dienstleistungen für Cyber-Physical Systems

Synapticon entwickelt komplette mechatronische Systeme, etwa die Mechanik, die Elektronik und die Software eines Roboterarms mit sechs Freiheitsgraden, Greifer und vielen Sensoren.
Synapticon entwickelt komplette mechatronische Systeme, etwa die Mechanik, die Elektronik und die Software eines Roboterarms mit sechs Freiheitsgraden, Greifer und vielen Sensoren.

Synapticon, Hersteller von Embedded-Systemen für die Automatisierung, hat einen Geschäftsbereich »Engineering« gegründet. Er soll kundenspezifische Lösungen zum Festpreis entwickeln.

Der neue Geschäftsbereich will interessierten Unternehmen die Erfahrungen verfügbar machen, die Synapticon aus dem Aufbau seiner »Dynarc«-Entwicklungsplattform sowie aus der Entwicklung von Spezialapplikationen und OEM-Produkten im Bereich der Cyber-Physical Systems geschöpft hat. Die angebotenen Dienstleistungen decken alle Bereiche ab, die zur Entwicklung komplexer mechatronischer Produkte gehören: Hardware von der mechanischen Struktur bis zur Leiterplatte, Software von der hardwarenahen Regelung bis zur Benutzeroberfläche auf Web-Basis. Das Team von Synapticon besteht aus Spezialisten für Computer- und Software-Architektur, verteilte Steuerungs- und Datenerfassungssysteme, Mechatronik sowie Leichtbau und Kinematik.

»Bei der Entwicklung unserer 'Dynarc‘-Plattform zur modellgestützten Konfiguration und Programmierung verteilter Steuerungssysteme sowie bei der Anwendung der Plattform in den unterschiedlichsten Einsatzgebieten ist viel eigene Praxiserfahrung eingeflossen«, erläutert Synapticon-Geschäftsführer Nikolai Ensslen. »Es ist nur konsequent, die Erfahrung unserer Entwickler auch direkt einzusetzen, indem wir Kunden auf Wunsch nicht nur bei der Nutzung unserer Produkte beraten, sondern auch die Entwicklung kundenspezifischer Lösungen zum Festpreis übernehmen.«

Neben der eigenen Entwicklungsplattform nutzt Synapticon sowohl kommerzielle Software als auch Open-Source-Tools, -Betriebssysteme und -Frameworks. Die Liste der Referenzprojekte umfasst digitale und analoge Elektronik und Software sowie Mechatronik und mechanische Konstruktionen in den Bereichen Industrie, Robotik, Automotive, Medizintechnik sowie Luft- und Raumfahrttechnik. Zu seinen Kunden zählt Synapticon »nationale und internationale Markt- und Branchenführer von Kalifornien bis Südkorea«.