Haydon Kerk Motion Solutions / A-Drive Die weltweit kleinsten Linearaktuatoren

Auf nur 15 mm Durchmesser beschränken sich die Linearaktuatoren der Serie 15000 von Haydon Kerk Motion Solutions.
Auf nur 15 mm Durchmesser beschränken sich die Linearaktuatoren der Serie 15000 von Haydon Kerk Motion Solutions.

Die Linearaktuatoren der Serie 15000 sind laut Hersteller Haydon Kerk Motion Solutions die weltweit kleinsten: Sie haben nur 15 mm Durchmesser.

Erhältlich sind die Linearaktuatoren in zwei Ausführungen – Captive und External Linear – bei Haydon Kerk selbst und beim Antriebstechnik-Systemhaus A-Drive. Sie stehen mit verschiedenen Auflösungen im Bereich von 0,02 bis 0,1 mm pro Schritt bereit. Die Aktuatoren liefern eine lineare Kraft von bis zu 1700 N ohne Beeinträchtigung der Lebensdauer. Geeignet sind sie für den Mikroschrittbetrieb, womit noch feinere Auflösungen möglich sind. Ihre lange Lebensdauer erreichen die Aktuatoren nach Firmenangaben durch fortschrittliche Fertigungsprozesse, etwa für die Kunststoffmutter aus technischem Thermoplast und die aus Edelstahl gerollte Gewindespindel.

Typische Anwendungen der Aktuatoren sind unter anderem medizinische Geräte, das Halbleiter-Handling, Ventilsteuerungen, X-Y-Tische und Handgeräte. Zusätzlich zu den Standardkonfigurationen lässt sich die Bauart an spezifische Anforderungen der Anwendung anpassen.