Hannover Messe 2013 Bosch Rexroth gewinnt Hermes Award

Für sein Software-Konzept »Open Core Engineering« hat der Automatisierungstechnik-Hersteller Bosch Rexroth den diesjährigen Hermes Award der Deutschen Messe AG gewonnen.

Mit »Open Core Engineering« von Bosch Rexroth können Ingenieure erstmals in einer Vielzahl von Programmiersprachen neue Software-Funktionen erstellen und dabei direkt auf den Steuerungskern zugreifen. Im Zentrum des »Open-Core-Engineering«-Konzepts stehen Softwaretools und Funktionspakete, die vollständig auf offenen Standards und Techniken aufbauen. Die neue Schnittstelle »Open Core Interface« erweitert hierzu das bisher auf die SPS-Automatisierung fokussierte Software-Engineering für Anwendungen auf Hochsprachen-Basis. Mit zahlreichen Funktionsbibliotheken, angepasst auf unterschiedliche Entwicklungsumgebungen, erfolgt ein direkter Funktionszugriff bis auf den Steuerungskern. Maschinenhersteller können so zum einen individuelle Software-Funktionen selbst realisieren und zum anderen IT-Techniken auf Hochsprachen-Basis in ihre Automatisierungslösung integrieren.

Konkrete Beispiele sind die Anbindung von Simulations-Tools oder die Nutzung von Smart Devices wie etwa Smartphones oder Tablet-PCs mit nativen Apps. Darüber hinaus ermöglicht »Open Core Interface« die Anbindung von Funktionen und Daten der Produktionsmaschinen aus IT-gestützten Anwendungen wie etwa MES (Manufacturing Execution Systems) heraus.

»Die Jury für den Hermes Award hat sich erstmals für eine reine Software-Lösung als Preisträger entschieden«, kommentierte der Jury-Vorsitzende Prof. Wolfgang Wahlster, Geschäftsführungs-Vorsitzender des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI), anlässlich der Preisverleihung. »Bei Industrie 4.0 werden immer mehr Funktionen der Fabrikautomatisierung in die Software verlagert. Die prämierte Lösung vereinfacht die Migration von der heutigen Fabrikwelt in die Zukunft des Internets der Dinge. Mit offenen Standards wird das digitale Produktgedächtnis überall in Echtzeit verfügbar.«