Aus dem Exklusiv-Distributor wird eine Niederlassung Beckhoff übernimmt Hayes Control Systems

Kai Ristau, Beckhoff Automation: »Großbritannien und Irland sind strategisch bedeutsame Märkte für uns.«

Beckhoff Automation hat seine bisherige britische Vertretung Hayes Control Systems erworben und in die Niederlassung »Beckhoff Automation Ltd.« umgewandelt.

Hayes Control Systems vertritt Beckhoff seit 1994 in Großbritannien exklusiv. Der Hauptsitz der neuen Niederlassung liegt westlich von London in Henley-on-Thames. Stephen Hayes, Gründer von Hayes Control Systems, fungiert fortan als Geschäftsführer der Niederlassung. Das komplette 13-köpfige Mitarbeiterteam wurde übernommen.

Mit der Akquisition hat Beckhoff nach eigenen Angaben die Weichen gestellt, um seine Tätigkeit auf dem britischen und irischen Markt zu intensivieren und seine Position auszubauen. »Großbritannien und Irland sind strategisch bedeutsame Märkte für uns, weil viele internationale Unternehmen hier ihren Hauptgeschäftssitz haben und globale Entscheidungen treffen«, erläutert Kai Ristau, Leiter International Sales bei Beckhoff. »Es ist uns daher wichtig, an Ort und Stelle mit einem Beckhoff-Team präsent zu sein.«