Spectra Automatisierungslösung auf Industrie-PC-Basis

Auf den Automation-PCs von Nexcom beruht die Automatisierungslösung von Spectra.
Auf den Automation-PCs von Nexcom beruht die Automatisierungslösung von Spectra.

Spectra beansprucht für sich, Maschinen- und Anlagenherstellern jetzt erstmals eine vollständige Automatisierungslösung aus einer Hand anzubieten.

Das Unternehmen hat nämlich den exklusiven Direktvertrieb der neuen Automation-PCs des taiwanesischen Herstellers Nexcom International im deutschsprachigen Raum übernommen. Die Automation-PCs bestehen aus drei Hauptkomponenten: einem lüfterlosen Mini-PC, einer Feldbuskarte für die Automatisierungstechnik und einer SPS-Software. Der Mini-PC von Nexcom ist unempfindlich gegenüber Umwelteinflüssen wie Staub, Temperaturschwankungen und mechanischen Schwingungen. Zudem ist er bereits fertig konfiguriert für Feldbus-Anwendungen, bei denen die E/A-Signale von Feldbus-Geräten an das Steuerungsgerät übertragen werden müssen. Als Steuerung dient eine Soft-SPS, die direkt in den PC integriert ist. Somit bringt der Rechner laut Spectra die Vorteile eines Industrie-PCs mit den Steuerungsfunktionen einer SPS zusammen.

Hannover Messe: Halle 9, Stand D15