Messe »all about automation friedrichshafen 2014« - neuer Termin

Das Logo der »all about automation friedrichshafen«
Das Logo der »all about automation friedrichshafen«

Die regionale Automatisierungsmesse »all about automation friedrichshafen«, die 2014 zum ersten Mal ihre Tore öffnet, hat einen neuen Termin: vom 13. bis 15. Mai. Beim bisherigen Termin vom 3. bis 5. Juni hätte es Überschneidungen mit Automatica plus Intersolar in München und Sensor+Test in Nürnberg gegeben.

Beide thematisch benachbarte Messen finden in der ersten Juniwoche 2014 statt, was die Untitled Exhibitions GmbH als Veranstalterin der »all-about-automation«-Messen dazu veranlasst hat, den Termin der Friedrichshafener Messe auf den 13. bis 15. Mai 2014 zu verlegen, »nachdem kurzfristig ein Zeitslot bei der Messe Friedrichshafen frei geworden war«. Damit entzerre sich der Messekalender der Automatisierungsbranche im Frühsommer 2014.

Laut Untitled Exhibitions wurden die Unternehmen, die sich bereits vor der Terminverschiebung für eine Teilnahme in Friedrichshafen entschieden hatten, vorab einbezogen und befürworten den Schritt. Veranstaltungsort ist nach wie vor die Halle 2A der Messe Friedrichshafen.

»Mit unseren Messen wollen wir regionale Anwender von Automatisierungstechnik und regionale Vertriebsleute zusammenbringen«, erläutert Tanja Waglöhner, Geschäftsführende Gesellschafterin von Untitled Exhibitions. »Die Messen sollen sich um Systeme, Komponenten und Dienstleistungen drehen, die am Markt verfügbar sind und alltägliche Probleme der Anwender lösen.« Die »all about automation friedrichshafen« richtet sich an Besucher aus dem vom Maschinenbau geprägten Bodenseeraum, also aus Bayern, Baden-Württemberg, Liechtenstein, dem österreichischen Bundesland Vorarlberg und den Kantonen der Ostschweiz.