LWL-Stecker-Spleißgerät

Fitel (Vertrieb: Laser 2000) präsentiert das LWL-Stecker-Spleißgerät »FUR-S177-SOC«. Es ersetzt bzw. unterstützt die im Feld übliche Steckermontage mit dem bisher notwendigen Polieren und ermöglicht eine verbesserte Qualität bei geringerem Zeitaufwand.

Vor Ort ist keine Steckerklebung mit Aushärtung notwendig; das Polieren der Stecker entfällt. Die im Werk von Seikoh Giken vorgefertigten und polierten Ferrulen werden in dem Spleißgerät mit der im Feld befindlichen Faser verbunden. Dieser Prozess erfolgt laut Herstellerangaben schnell und ist ohne lange Einarbeitung möglich.

Laser 2000
Thomas Resovsky, resovsky@laser2000.de
Tel. (0 81 53) 405-36
Fax (0 81 53) 405-33