LSI Logic: 8-Zoll-Fab geht an ON Semi

ON Semiconductor übernimmt die Fab von LSI Logic in Gresham, Oregon, für insgesamt 105 Millionen Dollar in bar.

Die Kapazität der Fab mit ihrem 98.000 Quadratfuß großen Reinraum liegt derzeit bei 18.000 Wafern mit einem Durchmesser von 8 Zoll pro Monat. ON Semiconductor will alle Mitarbeiter des Werkes in Gresham übernehmen und sieht die gut ausgebildeten ehemaligen Mitarbeiter von LSI Logic als einen wichtigen Faktor an, die Fab auf die Fertigung der eigenen analogen und Digital-Power-Produkte mit Strukturgrößen bis hinunter zu 0,18 µm umzustellen. Mit den dort vorhandenen Maschinen lassen sich sogar 0,13-µm-Prozesse fahren. Langfristig verspricht sich ON Semiconductor, über den Zugang zu Submicron-Zell-Bibliotheken, die Fertigungserfahrung der Prozess-Ingenieure und das Fertigungs-Know-how ihr Produktspektrum an High-Performance-Analog- und Power-Kompnenten deutlich ausbauen zu können.

Mit der Übernahme haben beide Firmen weitere damit zusammenhängende Vereinbarungen getroffen, die sich unter anderem auf die Wafer-Lieferungen, auf Test und IP-Lizenzen beziehen.

»Mit dem Kauf der 8-Zoll-Fab können wir unsere Roadmap beschleunigen und unser Spektrum an analogen Komponenten und digitalen Power-Produkten deutlich erweitern«, sagt Keith Jackson, President und CEO von ON Semiconductor. Derzeit betreibt ON Semiconductor weltweit verschiedene Fabs, die auf die Verarbeitung von 4- und 6-Zoll-Wafer ausgelegt sind.