Low-Voltage-Verstärker von National Semiconductor

Die fünf neuen Low-Power-/Low-Voltage-Verstärker LPV531, LMV654, LMV792, LMV796 und LMV797 von National Semiconductor bieten ein besonders gutes Verstärkungs-Bandbreiten-Produkt.

Der LMV654 mit einer Unity-Gain-Bandbreite von 12 MHz etwa nimmt gegenüber vergleichbaren Konkurrenzprodukten 50 Prozent weniger Leistung auf.

Die Version LMV792 glänzt durch ein Rauschen von nur 5,8 nV/Wurzel(Hz) und durch Eingangs-Bias-Ströme von nur 100 fA über -40 bis +125 °C.

Der Micropower-Operationsverstärker LPV531 bietet zusätzlich die Möglichkeit, das Verstärkungs-Bandbreiten-Produkt und die Leistungsaufnahme mit Hilfe eines einzigen externen Widerstands zu variieren. Seine Leistungsfähigkeit lässt sich abhängig von der Bias-Spannung an diesem externen Widerstand zwischen Standby- und Full-Power-Modus verstellen.