Leiterplattenmarkt Deutschland: »exzellenter« Dezember

Der Umsatz der Leiterplattenhersteller lag im Dezember 13 Prozent über dem Vergleichsmonat des Vorjahres und nur noch 12 Prozent unter dem Ergebnis des Dezembers aus dem Spitzenjahr 2000.

Das berichten der Verband der Leiterplattenindustrie (VdL) und der ZVEI-Fachverband »Electronic Components and Systems«. Für Dezember sei dies ein exzellentes Ergebnis, denn wegen der Feiertage und Betriebsschließungen über die Jahreswende standen weniger Arbeitstage zur Verfügung.

Der Auftragseingang erreichte ebenfalls einen Spitzenwert, der deutlich über dem Jahresdurchschnitt liegt: Das Book-to-Bill-Ratio von 1,17 ist nach den Resultaten der Monate November und Mai der drittbeste Wert des abgelaufenen Jahres.

Mehr zum Thema Leiterplatten lesen Sie in der Ausgabe 14 der »Markt&Technik«, die am 7. April erscheint.