Laser World of Photonics: Trends in der Photovoltaik und Beleuchtung

Auf der Messe »Laser World of Photonics« präsentieren vom 15. bis 18. Juni 2009 in München Marktführer und Start-ups ihre neuen Produkte auf dem Gebiet der optischen Technologien.

Themenschwerpunkte der alle zwei Jahre stattfindenden Fachmesse sind diesmal Biophotonik und Life-Sciences sowie Laser in der Fertigung von Photovoltaik und Beleuchtung.

Parallel zur Messe trifft sich die internationale Gemeinschaft der Laser-Forscher mit der Industrie vom 14. bis 19. Juni auf dem World of Photonics Congress.

Die Schwestermesse »Laser World of Photonics China«, die regionale Messe für optische Technologien in China, findet darüber hinaus jährlich im März in Shanghai statt. Der Veranstalter, die Messe München International, erwartet insgesamt 1.200 Aussteller und mehr als 40.000 Besucher in München und Shanghai.

Laser in der Fertigung von Photovoltaik

Das Schwerpunktthema »Laser in der Fertigung von Photovoltaik« gibt Einblicke die Zukunft der solaren Stromversorgung. Zahlreiche Aussteller, unter anderem Rofin-Sinar Laser, Coherent, Newport Spectra-Physics, SPI Lasers und Trumpf Laser, stellen hier ihre Produktneuheiten vor.

Das Schwerpunktthema wird auch in verschiedenen Praxisvorträgen erörtert. In den Foren der Messehallen werden konkrete Anwendungen aktueller Technologien aus der Praxis vorgestellt: Rofin-Sinar präsentiert das Thema »Laser in der Fertigung von Photovoltaik«, Carl Baasel Lasertechnik führt ein in das Thema »Der Einsatz von Lasern in Photovoltaiktechnologien«.

Die Konferenz »LiM09-Lasers in Manufacturing« vom 15. Juni bis zum 18. Juni wird sich im Rahmen der Session »Applications in Photovoltaics« diesem Schwerpunkt widmen. Entwickler und Anwender zeigen die zukünftige Entwicklung der Solarstromerzeugung auf.

Zukunftskonzepte für die Beleuchtung

Ein weiteres Schwerpunktthema, welches sich die Laser World of Photonics gemeinsam mit dem begleitenden World of Photonics Congress widmet, ist die Beleuchtung von Straßen und Gebäuden sowie von elektronischen Displays mit LEDs. Den Messebesucher erwarten zahlreiche Anwendungsbeispiele sowie Fachvorträge aus Wissenschaft und Industrie.

Im Forum der Messehalle B2 stellt der Kongress das Thema »Nachhaltige Beleuchtungskonzepte« in Praxisvorträgen vor. Dr. Andreas Bräuer vom Fraunhofer-Institut für angewandte Optik und Feinmechanik IOF und Dr. Berit Wessler, Osram Opto Semiconductors, präsentieren dort am 17. Juni 2009 ab 10 Uhr eine Reihe von Vorträgen von Instituten und Industrie zu modernen Beleuchtungskonzepten sowie effizienten Herstellungsprozessen für die Lichtquellen der Zukunft.