Kostengünstiges für den Produktionstest

<p>Mit dem Test Transmitter R&S SFE100 hat Rohde & Schwarz eine neue Signalquelle vorgestellt, die für Produktionstests von Set-Top-Boxen, TV-Geräten und anderen Rundfunk-Endgeräten sowie deren Komponenten geeignet ist.

Mit dem Test Transmitter R&S SFE100 hat Rohde & Schwarz eine neue Signalquelle vorgestellt, die für Produktionstests von Set-Top-Boxen, TV-Geräten und anderen Rundfunk-Endgeräten sowie deren Komponenten geeignet ist. Das kompakte Gerät erleichtert den Einsatz speziell in komplexen Testsystemen. Er vereint einen HF-Signalgenerator, einen Leistungsverstärker und einen Basisbandgenerator. Als Singlestandard-Testsender ist er in verschiedenen Modellen für alle gängigen terrestrischen, Satelliten-, Kabel- und mobilen TV-Standards, sowie eine Reihe von Hörfunkstandards erhältlich.

Der Signalgenerator arbeitet mit Echtzeit-Codierung und liefert somit "endlose" Prüfsequenzen. Speziell in der Fertigung bietet das den Vorteil, dass die Signalgeneratoren nicht mit dem Fertigungstakt synchronisiert werden müssen. Außerdem sind sämtliche Modulationsparameter für jeden Übertragungsstandard einstellbar. Der Testsender liefert eine maximale Ausgangsleitung von + 27 dBm und kann mit dem zum Übertragungsstandard passenden Basisbandgenerator ausgestattet werden; es ist also kein weiterer externer Basisbandgenerator erforderlich.

Halle A 1, Stand 375, www.rohde-schwarz.com