Kooperation für AUTOSAR

Die Firmen Volkswagen, Hella, NEC Electronics (Europe) und Elektrobit's Automotive Software Unit, 3SOFT, kooperieren bei der Entwicklung AUTOSAR-kompatibler Software.

Alle vier Partner entwickeln gemeinsam ein voll funktionsfähiges Komfortsteuergerät für ein Serienfahrzeug von Volkswagen, das mit AUTOSAR-kompatibler Software (AUTOSAR = Automotive Open System Architecture) versehen ist. In dem über zwölf Monate laufenden Projekt soll im Alltagsbetrieb überprüft werden, wie sich die Anforderungen der Automobilindustrie in Bezug auf Echtzeit-Funktionalität erfüllen lassen. Die Partner werden auch Software-Integration, Migrationsmöglichkeiten, Ressourcennutzung, Laufzeit, Spezifikationsqualität und Kosten erproben. Das AUTOSAR-Steuergerät wird in eine Passat-Limousine eingebaut und somit in authentischer Umgebung erprobt. Die aus der Zusammenarbeit gewonnenen Erfahrungen werden in das AUTOSAR-Konsortium zurückfließen.