Konfigurierbare Messkopfverstärker

Baumer stellt eine neue Serie digitaler Messkopfverstärker vor. Die FlexTop-Baureihen 2202, 2203 und 2204 zeichnen sich gegenüber der Vorgängerserie 2201 in erster Linie durch eine verbesserte Ausgangsleistung aus.

Der FlexTop 2202 ist ein digitaler Messkopfumformer für den Messbereich von -200 bis 850 °C. Als Eingang steht ein Pt100-Widerstandsthermometer, ein Widerstandssensor oder ein Potentiometer (jeweils 0 bis 500 Ohm) zur Verfügung. Die Genauigkeit ist mit besser als 0,25 °C spezifiziert.

Beim 2203 steht ein Thermoelement (Sensortypen B, J, K und S) oder ein 0-bis-100-mV-Spannungssignal als Eingang zur Wahl. Die Genauigkeit liegt je nach Sensortyp bei 2 bis 3 °C. Diese Version eignet sich für einen Messbereich von -250 bis 1820 °C und ermöglicht eine interne, externe und festgelegte Vergleichsstellen-Kompensation.

Der 2204 akzeptiert als Eingang ein Pt500-Widerstandsthermometer, einen Widerstandssensor oder ein Potentiometer (jeweils 0 bis 1000 Ohm) und eignet sich für den Messbereich von -100 bis +160 °C.