NXP/ Renesas/ Infineon: Diskussion um Near-Field-Communication verzögerte umfassende Verbreitung SWP-Standard für NFC verabschiedet

Bis zum Beginn des Jahres bestand laut Chris Feige, General Manager Market Sector NFC bei NXP Semiconductors, »eine lebhafte Diskussion rund um die Standardisierung von NFC, welche die umfassende Verbreitung der Technologie verzögerte«. Dem steht mit dem im März vom ETSI verabschiedeten »Single Wire Protocol «-Standard (SWP) nichts mehr im Wege.

NXP/ Renesas/ Infineon: Diskussion um Near-Field-Communication verzögerte umfassende Verbreitung

Bis zum Beginn des Jahres bestand laut Chris Feige, General Manager Market Sector NFC bei NXP Semiconductors, »eine lebhafte Diskussion rund um die Standardisierung von NFC, welche die umfassende Verbreitung der Technologie verzögerte«. Dem steht mit dem im März vom ETSI verabschiedeten »Single Wire Protocol «-Standard (SWP) nichts mehr im Wege.

Vor allem Mobilfunkbetreiber hatten eine standardisierte Lösung gefordert, um Near-Field-Communications- Anwendungen in der SIM-Karte zu managen. Mit dem vom verantwortlichen Standardisierungsgremium des European Telecommunications Standards Institute (ETSI) verabschiedeten Standard wird nun die Hardware- Schnittstelle zwischen der SIMKarte und dem NFC-Chip definiert. Weil die NFC-Standards weltweit Gültigkeit haben, sieht Feige »nicht die Gefahr von regionalen Alleingängen«.

Die erhöhte Verfügbarkeit von NFC-Handys werde auch die Diskussion rund um geeignete Geschäftsmodelle für kommerzielle Lösungen beschleunigen und die Einführung mobiler Dienstleistungen stimulieren. Stückzahlenmäßig rechnen Analysten 2009 weltweit mit etwa 2,3 Mio. NFCfähigen Geräten (2008: rund 1 Mio.), der Durchbruch zum Massenmarkt mit Units jenseits der 100-Mio.-Grenze wird binnen drei Jahren erwartet.

Doch auch jenseits des Telekommunikations- Segments, nämlich im PC- und CE-Bereich, wird NFC eine Rolle spielen. In diesen nicht-mobilen Anwendungen sei wegen des weniger komplexen Umfelds gar eine schnellere Verbreitung von NFC möglich. Im laufenden Jahr werde NXP immer noch mehr NFC-Chips in den PCund CE-Markt verkaufen als in den Mobiltelefon-Markt. Im PCSegment treiben kontaktlose Anwendungen wie Smartcard-gesichertes Einloggen, Online-Transaktionen und E-Government-Lösungen den Bedarf nach NFC-fähigen Lesegeräten. Außerdem ist der Markt für Spielekonsolen ein attraktives Segment für NFC. »Überdies besteht ein lebhaftes Interesse, in der Automotive-Industrie NFC-Funktionalität im Autoschlüssel und Armaturenbrett zu integrieren«, freut sich Feige. Erste Prototypen gibt es bereits in Zusammenarbeit mit BMW. Last but not least existiert schon eine Vielzahl von NFC-fähigen Anwendungen im Gesundheitsbereich, für die Bestandskontrolle sowie für die Zutrittskontrolle etwa in Hotelzimmern.