SiRF: Plattform bietet GPS- und Galileo-Positionsbestimmungsfunktionen

SiRF Technology hat mit der SiRFprima eine Multifunktionsplattform entwickelt, die es Designern von mobilen Geräten ermöglicht Positionsdaten und Multimediainhalte zu verknüpfen.

Die Multifunktionsplattform vereint eine GPS/Galileo-Positionsbestimmungs-Engine, einen leistungsfähigen Anwendungsprozessor, Aufnahme- und Wiedergabefunktionen für Audio und Video, hochauflösende 3D-Grafik sowie zahlreiche Peripherieschnittstellen, wobei die Funktionen parallel genutzt werden können. Die Plattform unterstützt die Betriebssysteme WinCE und Linux. SiRFprima gewährt Herstellern eine größere Flexibilität bei der Ausstattung von Geräten mit neuen Merkmalen und reduziert die dadurch entstehenden Kosten und Entwicklungszeiten.

SiRFprima umfasst einen schnellen Multifunktionsprozessor, der auf einem ARM11-Core basiert, sowie einen On-Chip-DSP. Die Positionsbestimmungs-Engine unterstützt sowohl GPS als auch Galileo-Satellitensysteme. Weitere Bestandteile sind hardwarebeschleunigte Codierungs- und Decodierungs-Engines für 3D-Grafik und Multimedia. Diese Engines basieren auf dem Gaming-Grade-3D-Grafikbeschleuniger PowerVR MBX sowie dem Vertex Geometry Processor (VGP) PowerVR MVED1, einem Beschleuniger für das Codieren und Dekodieren von Videos. Die Basis für die hohe Leistung des Multifunktionsprozessors bei der Positionsbestimmung bilden 64 Kanäle mit -161 dBm Empfindlichkeit und mehr als 1 Million Korrelatoren. Zudem wurde der Prozessor speziell dafür ausgerüstet, die proprietären GPS-Technologien von SiRF zu unterstützen.