SiConnect: Kommunikation via Powerline

Die Breitband-Kommunikation via Powerline hat sich im Hausbereich bislang nicht durchsetzen können. Einer der Hauptgründe dafür ist der Preis. Dieses Argument dürfe jetzt der Vergangenheit angehören, den mit »POEM« hat die junge Firma SiConnect jetzt einen Powerline-Kommunikations-Chip entwickelt, der in Stückzahlen rund 5 Dollar kostet.

»Wir haben mit vielen Herstellern von brauner und weißer Ware gesprochen«, so Trevor Sokell, CEO von SiConnect. Dabei kristallisierten sich fünf kritische Punkte heraus: »Erstens der Preis, zweitens der Preis, drittens der Preis, viertens der Preis, und fünftes darf die Lösung nicht mehr als 5 Dollar kosten«, erzählt Sokell.

SiConnects POEM-Technologie bietet eine Abdeckung des gesamten Haushalts - und das für eine Vielzahl moderner In-Home Audio/Video-Applikationen, einschließlich der Verteilung von Triple-Play-Diensten. Die Technologie stellt ein Managed QoS für echtes Plug&Play zur Verfügung, schützt die Privatsphäre und ist voll konform zu weltweiten EMV-Bestimmungen. »Selbst die besten Ethernet-basierten Technologien, die auf einem asynchronen Carrier-Sense-Multiple Access-/Collision-Detection-Protokoll (CSMA/CD) aufbauen, können nicht diese beständige Servicequalität wie POEM bereitstellen«, so Sokell.

Weitere Informationen bringt die Ausgabe 25 der »Markt&Technik« vom 23. Juni auf Seite 1.