Neue WSTS-Prognose: höheres Wachstum

Die WSTS (World Semiconductor Trade Statistics) hat ihre Prognose vom Herbst letzten Jahres angehoben: Statt mit einem Wachstum von 8 Prozent rechnet die WSTS jetzt mit einem Plus von 10,6 Prozent für dieses Jahr, für 2007 mit 11 Prozent und für 2008 sogar mit 12,8 Prozent.

Vorausgesetzt die Wachstumszahlen werden erreicht, läge der Umsatz mit Halbleitern in diesem Jahr weltweit bei 250,5 Mrd. Dollar, 2007 bei 278 Mrd. Dollar und 2008 bei 313,5 Mrd. Dollar. Die WSTS hat die Prognose nach oben korrigiert, weil auf dem Hintergrund einer guten weltwirtschaftlichen Lage elektronische Produkte wie PCs, digitale Consumer-Geräte und Mobiltelefone weiterhin nach mehr Halbleiterkomponenten verlangen. Erst kürzlich hatte Gartner Dataquest seine Prognose für den Halbleitermarkt von ursprünglich plus 9,5 auf 10,6 Prozent angehoben.