National stellt ultralinearen Opamp vor

National Semiconductor erweitert seine LME-Bausteinfamilie um zwei neue ultra-lineare HiFi-Audio-Operationsverstärker, die mit einem nach Herstellerangaben industrieweit besten THD+N-Wert (Gesamtklirrfaktor plus Verzerrungen) von 0,00003 Prozent (0,3 ppm) Verzerrungen praktisch eliminieren.

Nationals 44V-Audio-Operationsverstärkerfamilie LME49860 umfasst zunächst zwei Gehäuseversionen eines Dual-Operationsverstärkers. Eine Single-Version wird ab dem dritten Quartal 2007 erhältlich sein. Die 34V-Familie besteht aus den LME49710-Einfach-, LME49720-Dual- und LME49740-Vierfach-Operationsverstärkern.

Die ICs weisen alle Leistungsmerkmale auf, die für herausragende Audio-Performance und Signalaufbereitung erforderlich sind. Dazu gehören eine niedrige Eingangs-Rauschdichte von 2,7 nV/Hz, eine 1/f-Rausch-Eckfrequenz von 60 Hz und eine 600 ½ Treiberfähigkeit. Um sicherzustellen, dass auch anspruchsvollste Schaltungen ohne Beeinträchtigung der Rauscheigenschaften angesteuert werden können, bieten die Operationsverstärker eine Anstiegsgeschwindigkeit von 20 V/µs und eine Gain-Bandbreite von 55 MHz.

Der 44V-Typ LME49860 ist bei einem Verstärkungsfaktor von Eins über einen Versorgungsspannungsbereich von ±2,5 bis ±22 V stabil und liefert Ausgangsströme bis 26 mA. Im genannten Versorgungsspannungsbereich halten die Eingangsschaltungen des Operationsverstärkers eine Gleichtakt- (CMRR) und Versorgungsspannungs-Unterdrückung (PSRR) von über 120 dB aufrecht, während der typische Eingangsvorstrom nur 10 nA beträgt. Der LME49860 bietet einen uneingeschränkt audiotauglichen Dynamikbereich.

Der Ausgang kann an 2 k½ bis auf 1 V (bei 600 ½ bis auf 1,5 V) an die Versorgungsspannungen heran ausgesteuert werden. Die Performance-Werte bleiben auch bei der Ansteuerung von Lastkapazitäten bis 100 pF erhalten. Überhitzungs- und Kurzschlussschutz ergänzen die Leistungsmerkmale des Bausteins. Der LME49860 ist in 8-Pin-Narrow-Body-SOIC- und 8-Pin-DIP-Gehäusen lieferbar. Der LME49860 Dual und ein Evaluation Board sind sofort lieferbar. Als Preis für den Baustein gibt National 3,36 US-Dollar an (ab jeweils 100 Stück).

Mehr Informationen zu den Leistungsmerkmalen des Bausteins gibt es im Datenblatt.

Die 34V-Verstärker LME49710, LME49720 und LME49740 sind bei einem Verstärkungsfaktor von Eins über einen weiten Versorgungsspannungsbereich von ±2,5 bis ±17 V stabil und unterstützen Ausgangsströme bis 45 mA. Der LME49710-Einfach und der LME49720-Dual sind in 8-Pin-Narrow-Body-SOIC- und 8-Pin-DIP sowie in TO99-Metallgehäusen lieferbar. Der LME49740 Quad-Baustein wird in 14-Pin-Narrow-Body-SOIC- und 14-Pin-DIP-Gehäusen angeboten.

Der LME49710 kostet in Single-Version 1,35 US-Dollar (ebenfalls ab 100 Stück). Die Ausführung mit Metallgehäuse ist zum Preis von 6,92 US-Dollar erhältlich. Der LME49720 Dual wird für 2,69 US-Dollar und die Metallgehäuseausführung des LME49720 für 10,60 US-Dollar angeboten. Der LME49740 in Vierfach-Version kostet 5,38 US-Dollar.