Huawei/Qualcomm: Erfolgreicher MBMS-Feldversuch in Europa

Huawei Technologies und Qualcomm haben einen ersten MBMS-(Multimedia Broadcast Multicast Service)-Feldversuch in Europa erfolgreich abgeschlossen.

Der in Zusammenarbeit mit der Telecom Italia durchgeführte Test sollte das Markpotenzial von MBMS-Lösungen veranschaulichen sowie die technischen Eigenschaften in der Praxis aufzeigen. Die MBMS-Technologie der chinesischen Firma Huawei basiert auf 3GPP-Spezifikationen und unterstützt neue Multicast- und Broadcast-Dienste für mobile Endgeräte. Unter variierenden Bedingungen brachte es die MBMS-Lösung auf Übertragungsgeschwindigkeiten zwischen 128 und 256 KBit/s und übertrug damit unter bestimmten Bedingungen noch die Erwartungen. Für den Feldversuch kamen mobile Endgeräte mit dem »MSM7201A«-Chipsatz von Qualcomm zum Einsatz.