HSDPA/UMTS-Module für schnelle Datenverbindungen

Mit den Siemens Wireless Modulen HC15 und HC25 bietet Hy-Line Communication neue Produkte für die schnelle drahtlose Kommunikation.

Das HC15 bietet Single Band HSDPA/UMTS (2100 MHz) sowie Dual Band GSM/GPRS/EDGE (900/1800 MHz) und ist damit für den Einsatz in Europa, Naher Osten, Afrika und Asien geeignet. Das HC25 zeichnet sich durch Tri-Band HSDPA/UMTS (850/1900/2100 MHz) sowie Quad-Band GSM/GPRS/EDGE (850/900/1800/1900 MHz) aus und deckt somit alle weltweit genutzten Frequenzbereiche ab. Spezielle Treiber für Microsoft Windows Mobile (RIL/NDIS/USB) ermöglichen Plug-and-Play mit Windows XP und die einfache Integration in Windows Mobile-basierte Geräte.

Beide Module sind für den UMTS-basierten paketorientierten Datendienst High Speed Downlink Packet Access (HSDPA) konzipiert, der mit 3,6 Mbps zehnmal schnellere Downlink-Datenraten ermöglicht als UMTS. Die Sprach- und Datenunterstützung der Module hilft bei der Realisierung komplexer Kommunikationslösungen. Die integrierte USB 2.0 Full-Speed-Schnittstelle vereinfacht die schnelle Anbindung an vorhandene Systeme.

Die Module ermöglichen es beispielsweise dem mobilen Anwender, weltweit per GSM- oder UMTS-Netz mit der übergeordneten Zentrale kommunizieren. Auch Lösungen zum Bezahlen von Waren oder Fahrkarten aus Verkaufsautomaten (Mobile Billing) lassen sich damit realisieren. Zu den Anwendungen für mobile Geräte gehören ebenfalls industrielle Handheld-Computer, Router, Gateways, USB-Modems, Videostreaming.