HF-Subsysteme für Multiband-Handys

Bis zu 13 Mobilfunkbänder unterstützt das derzeit weltweit kleinste HF-Subsystem RFX300-30, das aus dem UMTS/EDGE-Transceiver MMM7210 und dem EDGE-Leistungsverstärker MMM6038 besteht.

Weil Freescale den 3G-Transceiver auf Basis der EDGE- und UMTS-Technologien zu einer integrierten Lösung zusammengefasst hat, konnten der Bauraum und die Kosten reduziert werden. Zudem lassen sich die Entwicklungszyklen dank des Programmiermodells deutlich verkürzen. Erstmals verfügt eine solche Lösung außerdem über eine Digitalschnittstelle nach offenem Standard. Für das RFX300-30-Subsystem wurden die analogen Basisbandfunktionen, HF-Sender, Leistungsverstärker und Leistungssteuerung sowie eine ganze Reihe herkömmlicher passiver Komponenten in nur zwei Gehäusen untergebracht. Derzeit wird das Subsystem bemustert, die Stückzahlenproduktion ist für das vierte Quartal 2007 vorgesehen.