Handy-TV – was wir erwarten können

Mobiles Fernsehen wird in den nächsten Jahren auf unseren Handys flimmern. Doch mit welchen Technologie-Standards, mit welchen Geschäftsmodellen?

Bernhard von Canstein, Director Regional Business Development MediaFLO Technologies bei Qualcomm Deutschland, blickt im Interview hinter die Entwicklung und zeigt auf, was wir vom Handy-TV demnächst erwarten dürfen.

Klar ist, dass die klassischen TV-Konzerne großes Interesse daran haben, ihre Sendungen nicht nur auf die Bildschirme im Wohnzimmer zu bringen, sondern auch auf Mobilgeräte. Um dies zum Erfolg werden zu lassen, ist ein optimaler Mix aus freien und kostenpflichtigen Premium-Programmen nötig, dazu ein entsprechendes Geschäftsmodell.

Und technisch ist ein Übertragungsstandard erforderlich, der bandbreitenoptimal in den jeweils zur Verfügung stehenden Frequenzbereichen genau diese Programmvielfalt anbieten kann. DVB-H und DMB sehen hier ihre Grenzen. In den USA hingegen hat Qualcomm mit seiner MediaFLO-Technologie bereits großen Erfolg. Kommt dafür auch bei uns der Durchbruch?