Handy als Türschlüssel

Die Firma Sorex Wireless aus Wien hat ein Türschließ-System entwickelt, das jedes bluetoothfähige Handy zum elektronischen Haustür-Schlüssel macht.

Jedes bluetoothfähige Mobiltelefon der Welt kann, so wie es aus der Verpackung kommt, mit dem neuen System als elektronischer Schlüssel verwendet werden. An der Innenseite der zu steuernden Tür wird ein etwa zwölf mal fünf Zentimeter großes Modul angebracht und mit einem elektromechanischen Schloss verbunden.

Nähert sich der Besitzer mit seinem vorab autorisierten Handy der Tür, öffnet diese ohne weiteres Zutun automatisch. Die Distanz, innerhalb derer das System anspricht, kann zwischen wenigen Zentimetern und mehreren Metern variabel programmiert werden.

Die Aktivierung bzw. Deaktivierung des Mobiltelefons erfolgt bei der Basic Version direkt am Modul. Bei der Professional Version hat jedes Modul auch eine eigene Internet-Adresse (IP-Adresse), sodass Handys über Internet an- oder abgemeldet werden können.

Interessantes technisches Detail: Am Mobiltelefon selbst müssen keinerlei Veränderungen vorgenommen werden. Daher ist der Einsatz der Technologie auch nicht von den Mobiltelefonherstellern abhängig, denn Bluetooth zählt längst weltweit zur Standardausstattung. Die Technologie namens Sorex wirelessKey ist weltweit patentiert.