Für Sie entdeckt: das N85 aus der Nokia »Nseries« für die mobile Unterhaltung

Das Nokia N85 aus der »Nseries« ist eine Art Multimedia-Computer für die mobile Unterhaltung und das Gaming. Das Handy verfügt über eine große Funktionsvielfalt, zu der »N-Gage«-Spiele, Musik- und Radiowiedergabe sowie eine 5-Megapixel-Kamera mit Carl-Zeiss-Optik gehören.

Mit der Kamera und zwei LED-Blitzlichtern kann der Anwender Fotos und Videos in DVD-Qualität mit 30 Frames pro Sekunde aufnehmen. Mit dem Programm »Nokia Maps« und integrierter GPS-Funktion lassen sich die Fotos mit Informationen zum Aufnahmestandort versehen (Geotagging), um sie über Online-Dienste anderen zu zeigen.



In puncto Spielen hat das N85 zehn vorinstallierte Demoversionen von aktuellen N-Gage-Titeln – ein Gutschein für die Aktivierung eines Spiels als Vollversion ist im Lieferumfang enthalten. Im Spielemodus lässt sich das 2,6 Zoll große OLED-Display im Querformat nutzen, erleuchtete Spieletasten erhöhen das Gaming-Erlebnis.

Das N85 wird mit einer 8 GByte großen Micro-SD-Karte ausgeliefert. Möchte der Anwender Musik hören, hat er die Möglichkeit, aus 2,5 Millionen Musiktiteln im Nokia-Music-Store sowie bei anderen Online-Musikanbietern seine persönliche Musiksammlung auf dem N85 zu erstellen. Oder er gleicht seine mobile Musiksammlung via USB-Kabel mit der Musik auf seinem PC ab. Laut Nokia kann man mit dem Handy 30 Stunden Musik hören.

Möchte der Anwender lieber Radio hören, kann er das mit dem im N85 integrierten UKW-Radio mit RDS-Funktion. Ebenso lassen sich verschiedene Internet-Radiosender mit dem Handy auswählen. Über den Standard-3,5-mm-Anschluss laufen die Kopfhörer. Alternativ kann man die Musik über einen integrierten FM-Sender kabellos über das Audiosystem im Auto oder über die Stereo-Anlage zu Hause hören.