Flashspeicher-Subsysteme für mehr Sicherheit im Handy

Spansion will die Sicherheitsfunktionen von Mobiltelefonen erstmals direkt in das Flashspeicher-Subsystem der Handys integrieren.

Die sichere Flash-Speicher-Technologie des Unternehmens bietet Schutz auf Hardware-Basis für mehrere geschützte Speicherbereiche. Daraus ergibt sich unter anderem ein besserer Schutz vor Viren. Als Anbieter von Flash-Speichern will Spansion nicht mehr nur als Komponentenlieferant agieren, sondern komplette Systemlösungen anbieten.

»Unser neues Sicherheitskonzept ist ein erster Schritt in diese Richtung«, erklärt Patrick Le Bihan, Manager Strategic Planning and Marketing von Spansion. Mit den »Secure-Flash-Subsystemen« können die Mobiltelefon-Hersteller ihre Produkte unter anderem vor Viren schützen. Le Bihan sieht hier einen großen Bedarf: »In den letzten drei Jahren sind rund 60 verschiedene Virentypen aufgetreten.« Ähnlich wie in der PC-Welt waren diese Viren anfangs harmlos. Die Nachfolger, die bereits im Umlauf sind, können jedoch einen beachtlichen Schaden anrichten, indem sie beispielsweise im Hintergrund Dutzende von SMS und MMS versenden.