Breitband-Nutzung: DSL klare Nummer 1

Ende 2006 nutzten weltweit 185 Millionen Menschen DSL um ins Internet zu kommen - ein Wachstum von 30 Prozent. In Deutschland stieg die Anzahl der DSL-Besitzer um fast vier Mio. auf 14,32 Mio. Menschen.

Außerhalb von Deutschland gibt es nur noch in China (37,1 Mio.) und in den USA (25,7 Mio.) mehr DSL-Nutzer.

Insgesamt besitzen über 185 Mio. Menschen auf der ganzen Welt einen DSL-Anschluss. Das sind 65,7 Prozent aller 281 Mio. Breitband-Nutzer. Kabel ist mit 22,3 Prozent die am zweithäufigsten genutzte Breitband-Technik. Auf Platz 3 folgt FTTx (Fiber to the x) mit 10,6 Prozent.


                Die 10 Länder mit der höchsten DSL-Nutzung  

PositionLandDSL-Besitzer
1China37 120 000
2USA25 677 316
3Deutschland14 320 000
4Japan 14 310 559
5Frankreich13 276 000
6Großbritannien10 059 285
7Italien 8 398 575
8Südkorea 5 488 668
9Spanien 5 268 100
10Brasilien 4 390 560
       Quelle: Point Topic