Analog Devices kauft Integrant

Für 127 Mio. Dollar übernimmt Analog Devices die koreanische Integrant.

»Die Anwender verlangen nach HF-Systemen, die verschiedene Standards und Frequenzen mit einer Familie untereinander kompatibler Produkte verarbeiten können«, sagt John Hussey, VP of High-Speed Signal Processing von Analog Devices.

Genau das sei die Stärke von Integrant, die auf Basis ihrer Technik Produkte für schnell wachsende Segmente wie T-DMB, ISDB-T und DVB-H entwickeln. Diese Receiver wandern in Geräte wie Mobiltelefone, Video-Player, tragbare DVD-Player, Notebooks und in Entertainment-Systeme für Autos. Und obwohl Integrant eine relativ kleine Firma ist, arbeitet sie mit führenden Systemherstellern zusammen, darunter Samsung LG und Pantech.