Know-how für VoIP und IMS: Radisys kauft Convedia

Radisys übernimmt für rund 105 Mio. Dollar in bar den VoIP- und IMS-Server-Spezialisten Convedia.

»Wir glauben, dass IMS/VoIP ein wichtiger und wachsender Markt ist«, erklärt Scott Grout, Persident und CEO von Radisys, »Convedias starke Marktposition zusammen mit unserem ATCA-Know-how erweitert das Portfolio und gibt unseren Kunden die Chance, einen größeren Markt zu adressieren.« Das privat gehaltene kanadische Unternehmen Convedia erwartet für sein laufendes Geschäftsjahr einen Umsatz von 20 Mio. Dollar.