Kein grauer Herbst für Leiterplattenhersteller

Der November 2006 war für die Leiterplattenhersteller der umsatzstärkste November seit fünf Jahren.

Das berichten der Verband der Leiterplattenindustrie (VdL) und der Fachverband Electronic Components and Systems im ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie.

Demnach gingen im Oktober 8 Prozent mehr Aufträge als im Oktober bei den Leiterplattenherstellern ein. Die Umsätze stiegen sogar um 11 Prozent im Vergleich zum Vormonat.

Die Ursachen für den starken November sehen VdL und ZVEI in der Rückverlagerung von Aufträgen aus Asien, die in den ersten acht Monaten des Jahres eingegangen waren.

Die Anzahl der Beschäftigten in der Leiterplattenherstellung lag im November auf dem Niveau des Vorjahres.