Baumüller Diplom- und Studienpreis Mechatronik verliehen

Die Baumüller Unternehmensgruppe, Spezialist für Automatisierungs- und Antriebstechnik mit Sitz in Nürnberg, hat auch in diesem Jahr den Diplom- und Studienpreis für herausragende Leistungen im Studiengang »Mechatronik« an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) verliehen.

Den mit 1500 Euro dotierten Diplompreis erhielt Christoph Hübner. Er hat in seiner Diplomarbeit das »Regelungstechnische Verhalten eines mechatronischen Lenksystems zur variablen Übersetzung auf Basis einer EPS« untersucht. Der Studienpreis Mechatronik im Wert von 1000 Euro ging an Tobias Barthel. Er hat in seiner Studienarbeit das Thema »Entwurf, Aufbau und Validierung einer Testplattform für Herzschrittmacher« behandelt.

Seit dem Wintersemester 2001/2002 bietet die technische Fakultät der FAU den Studiengang Mechatronik an. Baumüller hat 2005 erstmals den Studienpreis Mechatronik verliehen. Seit dem ersten Absolventenjahrgang 2006 sponsert das Nürnberger Unternehmen zudem regelmäßig den Diplompreis.