CEO-Gehälter in der Halbleiterindustrie

Die Diskussion um die Gehälter von Top-Managern hat in den letzten 12 Monten die Gemüter erhitzt. Sind sie Top-Manager bzw. CEOs eigentlich Wert, was sie verdienen? Elektronik hat die Gehälter von 20 CEOs in der Halbleiterindustrie zusammengestellt und an Hand der Unternehmensergebnisse geprüft, ob sie ihr Geld denn auch wert sind.

Kaum eine Bezeichnung fehlte in der Diskussion um die Gehälter deutscher Spitzen-Manager: Die Kommentare reichten von »überdenkenswert« über »unanständig« bis hin zur »Raffzahn-Mentalität«.

Die Tabelle, hier als PDF-Dokument zu finden, zeigt nicht nur eine Übersicht über die Einkommen von CEOs von 20 ausgewählten Unternehmen der Halbleiterindustrie, sondern auch deren Zusammensetzung – Grundgehalt, erfolgsabhängige Zuschläge und sonstige Vergütungen wie freiwillige Sozialleistungen und Aktienoptionen. Zur besseren Vergleichbarkeit sind alle Angaben, unabhängig vom Unternehmenssitz, in Dollar dargestellt.



In einem weiteren Schritt wurde berechnet, wie viel Gewinn das Unternehmen im Geschäftsjahr 2007 pro Dollar CEO-Gehalt erwirtschaft hat. Die Sortierung der Unternehmen wurde nach diesem Kriterium vorgenommen. Abschließend ist noch die Aktienkursentwicklung in den letzten zwölf Monaten dargestellt, die für die Marktkapitalisierung des Unternehmens relevant ist.

Fast schon symbolisch wird die Tabelle von Intel angeführt, während Rivale AMD den letzten Platz belegt. Während sich die Einkommen von Intel-Chef Paul Otellini und AMD-CEO Hector Ruiz »nur« um 3 Millionen Dollar zu Gunsten von Otellini unterscheiden, weisen die Bilanzen der beiden Unternehmen eine Gewinndifferenz von nicht weniger als 10 Milliarden Dollar zu Gunsten von Intel aus.