Jetter: Kompakte Antriebssteuerung

Über zwei digitale Servoregler inklusive Endstufen und eine Steuerung verfügt die kompakte Antriebssteuerung »JetMove D203« von Jetter.

Das Gerät ist so groß wie ein Servoregler der mittleren Leistungsklasse. Beide Servoregler, mit je 3 A Nennstrom und 6 A Spitzenstrom, können neben synchronen Servoantrieben auch Asynchronmaschinen, Direktantriebe, Torque-Motoren und Drei-Phasen-Schrittmotoren ansteuern. Programmierung und Inbetriebnahme sind bei allen Motorarten identisch. Die Servoregler bieten ein elektrisches Getriebe und die Funktion »Sicherer Halt«. Neben den beiden Antriebsreglern umfasst das Gerät die Steuerung »JetControl 24x«, die mit der Sprache »JetSym STX« auf der Basis von »Strukturierter Text« nach IEC 61131-3 programmiert wird. Die Steuerung hat 16 digitale Eingänge und zwölf digitale Ausgänge. Eine Erweiterung über diverse Schnittstellen ist möglich.

Halle 11, Stand E41