Jenoptik: Der Verkauf von M+W Zander zeigt Wirkung

Der Verkauf der M+W Zander Holding AG war das wichtigste Ereignis im abgelaufenen Geschäftsjahr 2005 des Jenoptik-Konzerns. Mit dem Vertrag zum Verkauf des Unternehmensbereiches Clean Systems an Springwater Capital Ende 2005 richtet sich Jenoptik neu aus und wird sich nun auf den Unternehmensbereich Photonics konzentrieren.

Der Unternehmensbereich Photonics hat das abgelaufene Geschäftsjahr besser als geplant abgeschlossen. Der Umsatz wird bei rund 400 Mio. Euro und damit im obersten Bereich der prognostizierten Spanne von 385 bis 400 Mio. Euro liegen (i.Vj. 360 Mio. Euro / +11 Prozent). Das Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit erreicht mit voraussichtlich rund 39 Mio. Euro erneut die Zielspanne von 9 bis 10 Prozent EBIT-Marge (i.Vj. 34,5 Mio. Euro / +13 Prozent). Diese Steigerung gegenüber dem Vorjahr kam im Geschäftsjahr 2005 ausschließlich aus internem Wachstum.

Der Umsatz der M+W Zander-Gruppe wird 2005 innerhalb der prognostizierten Spanne von 1,5 und 1,7 Mrd. Euro liegen; voraussichtlich bei rund 1,5 Mrd. Euro (i.Vj. 2,15 Mrd. Euro). Davon entfallen voraussichtlich rund 1,1 Mrd. Euro auf das Facility Engineering (i.Vj. 1,76 Mrd. Euro). Der Umsatz der M+W Zander-Gruppe erreichte damit 2005 in etwa das Niveau des Vorjahres, in dem rund 0,4 Mrd. Euro von der in 2005 nicht mehr konsolidierten M+W Zander Gebäudetechnik kamen. Das Facility Management wird rund 0,4 Mrd. Euro Umsatz beisteuern (i.Vj. 408 Mio. Euro).

Zusammen mit dem Unternehmensbereich Photonics wird sich der Umsatz des Jenoptik-Konzerns für das Geschäftsjahr 2005 auf rund 1,9 Mrd. Euro (i.Vj. 2,5 Mrd Euro) belaufen. Er liegt damit etwa auf Vorjahresniveau (ohne Gebäudetechnik) und innerhalb der im April 2005 prognostizierten Spanne von 1,9 und 2,1 Mrd. Euro. Der Auftragseingang des Jenoptik-Konzerns erreichte 2005 die Marke von 2,6 Mrd. Euro (i.Vj. 2,37 Mrd. Euro, davon 464 Mio. Euro Gebäudetechnik), der Auftragsbestand lag per 31. Dezember 2005 ebenfalls bei rund 2,6 Mrd. Euro (i.Vj. 1,87 Mrd. Euro).