Infor übernimmt SSA Global

Infor, global tätiger Anbieter von Unternehmenssoftware für die Fertigungsindustrie und den Großhandel mit Hauptsitz in Atlanta (USA), hat mit SSA Global, ebenfalls Hersteller von ERP-Software für die Fertigung, den Handel, die Dienstleistungsindustrie sowie für Öffentliche Verwaltungen, eine Kaufvereinbarung unterzeichnet.

Mit Hauptsitz in Chicago/USA und weltweit 3700 Mitarbeitern an 50 Standorten betreut SSA Global Kunden in über 90 Ländern. In den letzten Jahren hatte SSA Global selbst einige Akquisitionen getätigt, darunter die Firmen Baan (2003), Arzoon, EXE Technologies, Marcam, Boniva und Epiphany.

Infor will mit der Übernahme zum weltweit drittgrößten den weltweit drittgrößten Enterprise-Software-Anbieter mit einem voraussichtlichen Umsatz von 1,6 Milliarden US-Dollar aufsteigen. Laut der Kauf-Vereinbarung wird Infor 19,50 US-Dollar pro Aktie in bar an die Inhaber von SSA Global-Aktien zahlen. Die Parteien erwarten den Abschluss der Transaktion im dritten Quartal dieses Jahres.