Individuelle Großanzeigensysteme

Anzeigetafeln beliebiger Größe und Konfiguration realisiert Siebert mit seinen XC-Boards.

Die für große Ablesentfernungen konzipierten Anzeigetafeln werden individuell und in enger Abstimmung mit dem Kunden projektiert, basieren aber auf bewährten Standardkomponenten eines umfangreichen Serienprogramms. Schriftgrößen von 57, 100, 160 und 250 mm sind möglich, ebenso Ausführungen mit Zeichendarstellung auf Vorder- und Rückseite der Geräte.

Je nach Lichtverhältnissen am Aufstellungsort können brillant leuchtende LED-Module oder lichtreflektierende LRD-Anzeigeelemente zum Einsatz kommen. Für Aufstellungsorte im Außenbereich stehen extrem hell leuchtende LEDs mit ovaler Abstrahlcharakteristik zur Verfügung, die auch bei seitlicher Betrachtung gut abzulesen sind. Die Ansteuerung der XC-Boards erfolgt über eine einzige Schnittstelle. Sie lässt sich nach Kundenwunsch für Ethernet TCP/IP, Modbus, Profibus oder seriell (RS485) auslegen.

Sollen die Boards zusätzlich mit optischen oder akustischen Signalgebern ausgerüstet werden, etwa Rundumleuchten oder Hupen, sind auchdiese über die gleiche Schnittstelle ansteuerbar. Die Elektronik ist konsequent modular aufgebaut. Nach Öffnen des Gehäuses sind alle Baugruppen direkt zugänglich. Die Parametrierung der Geräte erfolgt komfortabel über Menüs und erfordert keine externen Hilfsmittel. Konzipiert für den rauen Industrieeinsatz, verfügen die XC-Boards über robuste und zugleich elegante Stahlblech- oder Edelstahlgehäuse der Schutzart IP54 oder IP65. Für Anwendungen mit besonderen klimatischen Einflüssen, etwa im Außenbereich, sind die Geräte mit Heizung und Klimaausgleichselementen ausrüstbar.

Siebert Industrieelektronik, www.siebert.de
Tel. (06806) 9800, Fax (06806) 980999