ifm electronic: Vision-Sensor

Zur Montage- und Qualitätskontrolle sowie für Sortieraufgaben eignet sich der Vision-Sensor »efector dualis« von ifm electronic.

Er erfasst zuverlässig Objekte, die der Anwender ihm zuvor eingelernt hat. Innerhalb des Bildfelds von 0° bis 360° ist die Drehlage des Objekts frei definierbar. Der kompakte Erkennungssensor nimmt das Objekt aus der Draufsicht auf. Eine integrierte Infrarot-LED-Beleuchtung sorgt für ausreichende Bildhelligkeit, so dass bei geringen Entfernungen keine separaten Beleuchtungselemente erforderlich sind. Für größere Distanzen lässt sich eine externe Beleuchtung mit beliebiger Lichtfarbe nutzen. Eine zuschaltbare Laser-Markierung erleichtert die Ausrichtung des Bildfelds. Per Ethernet-Schnittstelle ist das Gerät am PC parametrierbar.

Halle 9, Stand D36