HMS Industrial Networks: Embedded-EtherNet/IP-Module

HMS Industrial Networks hat seine Embedded-Kommunikationsmodul-Serie »Anybus« um Versionen für den Industrial-Ethernet-Standard EtherNet/IP ergänzt.

Bei ihnen handelt es sich um einbaufertige Schnittstellen im Kreditkartenformat. Sie bieten alle Hardware- und Software-Funktionen einer leistungsfähigen EtherNet/IP-Anschaltung. Zusätzlich zum EtherNet/IP-Protokoll unterstützen sie industrielle IT-Funktionen wie Webserver und E-Mail-Client. Die Module sind mit einem 32-Bit-Mikroprozessor ausgestattet und erfüllen Echtzeitanforderungen in der Industrie. Am EtherNet/IP arbeiten sie als Scanner oder Adapter. Ihre Hard- und Software-Schnittstelle auf »DualPortRam«-Basis ist standardisiert und funktional identisch mit allen anderen Feldbus- und Ethernet-Modulen der »Anybus«-Familie.

Halle 11, Stand E64