Hirschmann Automation and Control: WLAN-System für draußen

Als Access-Point bzw. Bridge für den Dualband-Betrieb gemäß IEEE 802.11a (5,15-5,825 GHz) und IEEE 802.11b/g (2,4-2,497 GHz) lässt sich das WLAN-System BAT 54 von Hirschmann Automation and Control einsetzen.

Seine Reichweite beträgt bei einer Datenrate von 54 MBit/s mehr als 20 km, und seine Übertragungsleistung liegt zwischen 15 und 20 dBm. Das System unterstützt verschiedene Management- und Sicherheitsfunktionen und ist für einen Temperaturbereich von -33 bis +55 °C ausgelegt. Es erfüllt die Anforderungen der Schutzklasse IP 65 und bietet einen Überspannungsschutz, so dass es sich für Einsätze im Freien eignet. Zur Anbindung an lokale Netzwerke bieten die Geräte einen 10/100BaseT/TX-Port für M12-Ethernet-Steckverbinder, der sowohl für eine Halb- als auch Vollduplexübertragung ausgelegt ist.

Halle 9, Stand F28