High-Speed-CeraDiode für Varistoren

Epcos hat seine CeraDioden-Serie »CDS4« um einen 3-pF-Typ erweitert, der die gleichen Abmessungen hat wie TVS-Dioden im SOD-323-Gehäuse (2,5 x 0,8 mm2). Damit ist der neue Typ »CDS4C16GTH« als 1 : 1 Drop-in Replacement einsetzbar. Durch den

Epcos hat seine CeraDioden-Serie »CDS4« um einen 3-pF-Typ erweitert, der die gleichen Abmessungen hat wie TVS-Dioden im SOD-323-Gehäuse (2,5 x 0,8 mm2). Damit ist der neue Typ »CDS4C16GTH« als 1 : 1 Drop-in Replacement einsetzbar. Durch den geringen Kapazitätswert von 3 pF werden Signalverzerrungen weitgehend vermieden. Zusätzlich bietet das Unternehmen einen Standardtyp CDS4C12GTA) mit den gleichen Abmessungen und einem Kapazitätswert von 68 pf an. Bei beiden Typen liegt die Ansprechzeit bei weniger als 0,5 ns. Beide bieten zudem nur geringe Leckströme und keine Degradation bis +85 °C. Epcos E-Mail: [97]corporate.communications@epcos.com, Fax (089) 636-23549