Hausgemachte Marktkonsolidierung: Bressner fusioniert

Communiports und Bressner Technology schließen ihren Geschäftsbetrieb zusammen und firmieren nunmehr unter dem Namen Bressner Technology.

Nachdem in den letzten Jahren die Produktpalette beider Unternehmen (auf Seiten von Bressner Technology waren dies insbesondere Industrie-PCs und Embedded-Computer, die CommuniPorts AG hatte sich auf Server und Schnittstellenlösungen für die Daten- und Telekommunikation spezialisiert) zusammengewachsen war, folgte jetzt dieser logische Schritt.

»Auch in den Unternehmen verschmelzen die verschiedenen IT-Ebenen und Netzwerk-Infrastukturen. In der neuen Aufstellung tragen wir dieser Entwicklung Rechnung«, so Josef Bressner, Gründer beider Unternehmen und Geschäftsführer der Bressner Technology. »Künftig können wir die Anforderungen an moderne IT-Systeme und Lösungen in allen Unternehmensbereichen und Integrationsstufen wesentlich besser erfüllen«.

Mit dem Zusammenschluss sollen auch die gemeinsamen Unternehmens- und Mitarbeiter-Ressourcen im Bereich Vertrieb (dazu zählen zusätzliche Vertriebsbüros in Frankfurt und Osnabrück), Service und Support effizienter genutzt werden und damit die bestehende Marktposition weiter ausgebaut werden.

Das Produktprogramm der Bressner Technology umfasst damit Low- und High-End-Server, Industrie-PCs, Embedded-Computer, Schnittstellenlösungen für alle aktuellen Bussysteme (USB, Bluetooth, WLAN usw.) und Hard- und Softwareprodukte für die Computer-Telefonie und VoIP.