Zweifach-Operationsverstärker mit geringem Rauschen

Analog Devices stellt mit dem AD8599 einen Zweifach-OPV vor, der für Anwendungen entwickelt wurde, die ein geringes Rauschen ohne Auswirkungen auf die Genauigkeit verlangen.

Als industrieweit einziger Zweifach-OPV, für den ein Spannungsrauschen von 1 nV/?Hz bei 1 kHz und über einen großen Versorgungsspannungsbereich von bis zu 36 V spezifiziert ist, weist der AD8599 gegenüber Standardverstärkern ein 80 Prozent geringeres Spannungsrauschen auf. Das neue Bauteil wird im gleichen Gehäuse (achtpoliges SOIC-Gehäuse) angeboten wie viele Einfach-OPVs und bietet somit eine wesentlich höhere Integrationsdichte. Ein im AD8599 integrierter Kompensationskondensator für stabile Eins-Verstärkung senkt die Kosten für externe Bauteile. Darüber hinaus weist der AD8599 ein Stromrauschen von 3,5 pA/?Hz sowie eine Verzerrung von unter 0,001% auf. Der AD8599 ist ab sofort in hohen Stückzahlen lieferbar und kostet bei Abnahme von 1000 Stück 4,25 Dollar. Er ist für den Spannnungsbereich ±5 bis ±15 V sowie für den erweiterten industriellen Temperaturbereich (–40 bis +125 ºC) spezifiziert.