ZMD: Lizenz von Airbee Wireless

ZMD hat ZigBee-Protocoll-Stacks von Airbee Wireless lizenziert. Das Abkommen umfasst den ZigBee-konformen Network Protocol Stack (ZNS) und die ZigBee-basierten Network Protocol Stacks (ZNS Lite).

Damit haben Integratoren und OEMs jetzt Zugang zum Transceiver ZMD44102 von ZMD in Kombination mit dem Controller MSP430-1612 von Texas Instruments. Der ZMD44102 ist für die lizenzfreien Bänder von 868,3 MHz in Europa und 902 bis 928 MHz in Amerika ausgelegt. Um das Design zu beschleunigen, steht ein vollständiges Referenzdesign mit dem MSP430-1612 zur Verfügung. »Derzeitige und künftige Anwender von ZigBee erhalten jetzt die Möglichkeit, 900-MHz- und 2,4-GHz-Systeme direkt zu vergleichen«, sagt Klaus Müller, Vice President Wireless Sensor Networks von ZMD.