Zenasis Technologies: Expansion in Europa

Der EDA-Spezialist Zenasis Technologies expandiert nach Europa und hat nun im englischen Newberry die europäische Niederlassung gegründet.

Zum General Manager und Vice President Sales wurde Paul Gibson berufen. Gibson ist seit über 21 Jahren im Halbleiter- und EDA-Sektor aktiv und agierte zuletzt als Vice President European Operations von Synchronicity (heute MatrixOne). Davor war er in führenden Positionen bei Unternehmen wie Cadence, Viewlogic, Intel und European Silicon Structures tätig. Zum neuen Team um Paul Gibson gehört Zeljko Tufekcic als Solutions Architect. Vor seiner Zenasis-Tätigkeit unterstützte er bei Virage Logic Coporation den weltweiten Vertrieb der Logik-Bibliothek-Produktlinie und entwickelte als European Support Services Manager Kunden-Support- und Trainings-Initiativen. Vor seinem Einstieg bei Virage Logic war Zeljko Senior Applications Engineer bei Cadence Design Systems.

Darüber hinaus wurde Paul Nottingham zum European Technical Director berufen, der bislang als European Director der High Tech Solutions bei MatrixOne wirkte.

Zenasis Technologies ist Anbieter von Design-Tools für die Optimierung von Standardzellendesigns. Kern der ZenTime-Produktfamilie von Zenasis ist eine kontextspezifische »Hybrid Optimization«-Technologie, die ein vorgegebenes und platziertes Design gleichzeitig auf der Gatter-, Transistor- und auf der physikalischen Ebene optimiert.