Winziger 50-MHz-CMOS-Operationsverstärker

Linear Technology hat seine rauscharmen Präzisions-OPVs in CMOS um den LTC6244 erweitert. Mit einer Bandbreite von 50 MHz wird für gesamten industriellen Temperaturbereich eine Offsetspannung von max. 300 µV garantiert.

Das Eigenrauschen des LTC6244 beträgt nur 8nV/?Hz und die Eingangskapazität nur 2,1 pF. Bei 25 °C beträgt der Bias-Strom nur 1 pA und die Eingangsoffsetspannung weniger als 100 µV. Die Offsetspannungsdrift ist mit weniger als 2,5 µV/°C spezifiziert und die Leerlaufverstärkung mit 120 dB. Die Slew-Rate beläuft sich auf 40 V/µs bei einem Betriebsstrom von maximal 7,4 mA pro Verstärker. Der Baustein benötigt eine Betriebsspannung zwischen 2,8 und 12 V (HV-Version); der Ausgangsspannungsbereich geht bis zur vollen Betriebsspannung (»rail-to-rail«). Der Dual-Operationsverstärker LTC6244 ist in einem winzigen DFN-Gehäuse (3 x 3 mm) und einem 8-poligen MSOP-Gehäuse erhältlich. Der Chip ist für die kommerziellen, industriellen und Hochtemperaturbereiche spezifiziert.