Vollständig integrierte Ultraschall-Pulser

Mit der Familie "HV7x8" hat Supertex vollständig integrierte Vierkanal-Ultraschall-Pulser vorgestellt. Die bei Retronic erhältlichen Bausteine vereinen Logikschnittstellen für 1,2 V bis 5,0 V, Pegelwandler, MOSFET-Gate-Treiber und Leistungsausgänge.

Die ICs bieten integrierte Ableitwiderstände zur Störungsunterdrückung, einen Frequenzbereich bis zu 20 MHz und aufeinander abgestimmte Verzögerungszeiten. Die vier Ausgänge sind beim HV738 mit ±65 V und ±750 mA, beim HV748 mit ±75 V und ±1,25 A und beim HV758 mit ±90 V und ±2,2 A im gepulsten Betrieb spezifiziert. Alle Bausteine können auch im kontinuierlichen Betrieb, z.B. für CW-Doppler-Anwendungen, betrieben werden. Zur Vereinfachung des Board-Layouts kommt eine "Direct Coupling"-Topologie zum Einsatz, die ohne Hochspannungskoppelkondensatoren auskommt.

Die Typen HV738 und HV748 eignen sich besonders für mobile Ultraschallgeräte, die eine vergleichbar hohe Kanaldichte und Abbildungsauflösung wie stationäre Geräte bei geringstem Platzbedarf erfordern. Beide werden in einem 48-poligen RoHS-konformen QFN-Gehäuse (HV738K6-G und HV748K6-G) angeboten.

Demgegenüber eignet sich der HV758 für stationäre sowie portable High-End-Geräte in der medizinischen Ultraschalldiagnostik, für piezoelektrische, kapazitive oder MEMS-Signalgeber im Bereich der zerstörungsfreien Materialprüfung und für Sonaranwendungen. Er wird in einem 64-poligen RoHS-konformen FCBGA-Gehäuse angeboten.

Alle vorgestellten Bausteine sind in Produktionsstückzahlen lieferbar.