Ultra-Low-Power-FPGAs mit bis zu 300.000 Gattern

Jetzt haben auch die 300.000- und 200.000-Gatter-Versionen der PolarPro Familie von Quicklogic ihren vollen Produktionsstatus erreicht und ergänzen damit die existierenden Versionen mit 100.000 und 75.000 Gattern.

QL1P300 und QL1P200 besitzen einen VLP-Modus (very Low Power), in dem der Baustein weniger als 5 µA Standby-Versorgungsstrom zieht und damit einen Wert erreicht, den FPGAs dieser Integrationsdichte nie zuvor erreichten. Der VLP-Modus bewahrt den Bauteil-Zustand einschließlich I/Os und ermöglicht damit deutliche Vereinfachungen des Systemdesigns. Die PolarPro-Serie enthält einen äußerst flexiblen, eingebetteten RAM-Block mit integrierter FIFO-Controller-Logik, durch die sich garantierte Leistungswerte schnell und kostengünstig implementieren lassen. Die Bausteine sitzen in einem 17 x 17mm großen TFBGA-Gehäuse (Thin Fine-Pitch Ball Grid Array) mit 256 Anschlusspunkten. Die Preise für diese Bausteine beginnen bei 5 Dollar für große Stückzahlen. Das »QuickWorks 9.8.2«-Entwickler-Softwarepaket unterstützt die Bausteine QL1P300 und QL1P200.