TTTech und ON Semiconductor entwickeln TTP-Controller

TTTech und ON Semiconductor haben sich für die Entwicklung eines Controllers für das zeitgesteuerte Protokoll TTP zusammengeschlossen. Dieser TTP-Controller zielt auf branchenübergreifende Anwendungen und besonders auf die Luftfahrtindustrie ab.

Beide Unternehmen ermöglichen mit diesem Controller künftig Geschwindigkeiten von bis zu 25 MBit/s pro Kanal. Dadurch und durch seine Robustheit ist er besonders für die Luftfahrtindustrie geeignet, die die Verlässlichkeit und Langlebigkeit der TTP-Technologie erfordert. Mit der Kooperation zwischen TTTech und ON Semiconductor sollen Entwickler kritischer Applikationen unterstützt werden.

Der neue Baustein wird mit dem AS8202NF-TTP-Controller von austriamicrosystems kompatibel sein und die gleiche Pinbelegung aufweisen. Der TTP-Controller von ON Semiconductor verfügt optional über eine konfigurierbare 8B10B-Codierung mit Übertragungsraten von 10 MBit/s bei Einsatz eines RS-485-Physical-Layers.

TTP über RS-485 erlaubt bei gleichstromfreiem Betrieb doppelt so hohe Übertragungsraten im Vergleich zu bisherigen Lösungen. Die offene, modulare und skalierbare Plattform-Technologie ist auf effiziente System-Konfiguration, Daten-Aktualisierung und Wachstum ausgelegt. Darüber hinaus ermöglicht TTP eine zuverlässige Vernetzung moderner Flugzeugsysteme mit verringertem Zeitaufwand.

Die TTP-Chip-IP erfüllt die Anforderungen gemäß DO-254/DO-178B Level A. Die Kommunikations-Controller gewährleistet zusätzlich eine hohe Fehlertoleranz, Sicherheit und Verfügbarkeit in Luftfahrt-Applikationen.